Chorkonzert in der Vicelinkirche

Das steigt am 31.3. um 20.00 Uhr.
Der von Hans-Jürgen Schnoor geleitete Bach-Chor Neumünster wird dem Tonsetzer, nach dem er sich benannt hat, untreu und bringt auch Kompositionen von Brahms, Bruckner, Mendelssohn und dem unvermeidlichen Mozart.
Der Eintritt ist frei, aber bezahlt wird man dafür auch nicht.

Ein Gedanke zu „Chorkonzert in der Vicelinkirche

  1. Helga Großer

    Es wäre doch traurig, wenn der Bachchor nur Werke von Bach aufführen sollte. Besonders das Konzert mit Kompositionen von Brahms, Bruckner, Mendelssohn, Mozart und übrigens auch Bach war meiner Meinung nach lange überfällig.
    Leider werden die a capella Konzerte nicht so gut besucht wie bekannte Oratorien, das kann aber auch andere Gründe haben wie zum Beispiel Werbung.
    Erst bei a capella Konzerten ist der wirkliche Klang des Chores richtig erkennbar, sowie positiv als auch fehlerhaft.
    Bei nicht so kostenaufwendigen Konzerten finde ich es gut und richtig, wenn kein Eintritt genommen wird, dafür aber für eine Spende geworben wird.

Kommentare sind geschlossen.