Ärger zwischen SPD Neumünster und Wobau weitet sich aus

Es ist also nicht nur Frau Rohwer, die wütend auf die Wobau ist:
Der gesamte Kreisvorstand macht dem Unternehmen Vorwürfe.
Grund: Der Verkauf von über 500 Wohneinheiten.