Gesundheitliche Aufklärung im Friedrich-Ebert-Krankenhaus

Dort, in der Friesenstraße 11, wird immer auch an die gesundheitliche Aufklärung gedacht.
Das zeigt sich auch heute wieder, wenn Boris Kämpfer (ja, ein großer Kämpfer vor dem Herrn war er, der Becker – aber nun muß ich mich selbst zum Ernst ermahnen, denn es geht ja hier um die Gesundheit) referiert.
Sein Thema:
Morbus Crohn und Colitis ulcerosa – Aspekte der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und alternative Therapieformen“

Also, Herrschaften, wenn es Euch irgend betrifft, dann seid Ihr da an der richtigen Adresse.