Rohwer scheidet aus dem Aufsichtsrat der Wobau aus

Sie haut tasächlich in den Sack. Das ist bemerkenswert, denn immerhin handelt es sich bei Meike Rohwer um die stellvertretende Vorsitzende der SPD Neumünster. Und die nahm bei ihrem Austieg kein Blatt vorr den Mund. Es mangle ihr am Vertrauen zur Geschäftsleitung der Wobau. Deutlicher braucht man kaum zu werden.