Kino im Gerisch Park

Und zwar am Sonntag, dem 6. August.
Zunächst mal setzt es ab 14 Uhr ein „Buntes Programm für Jung und Alt“, was selbstredend Quark ist: „Jung“ wird nämlich schon von der Formulierung „buntes Programm“ verläßlich abgestoßen.
Mittelalt auch.
Man muß wohl schon über 70 Jahre alt sein, um davon nicht gelangweilt und/oder angewidert zu sein.
Schließlich gibt es da auch noch Open-Air-Kino:
„Das Mädchen mit dem Perlenohrring“.
Scarlett Johansson in ihrer schlechtesten Rolle.
Ein ganz und gar snobistischer Fim.
Ich habe Euch gewarnt.