Falderaer sind vollwertige Neumünsteraner

Immer wieder ist zu beobachten, daß die übrigen Neumünsteraner die Falderaer als Menschen zweiter Klasse behandeln.
Daß sie sie von oben herab ansehen.
Daß sie sie schneiden und meiden.
Daß sie nach Möglichkeit nicht mit ihnen sprechen.
Nur weil Falderaer eben Falderaer sind.
Herrschaften, so geht es nicht.
Wo gibt´s denn sowas?
Innerstädtischen Rassismus!
Habt Ihr mal daran gedacht, daß Ihr die Faldraer auf diese Weise in die Verwahrlosung, wenn nicht gar zu Verzweiflungstaten treibt?
Aber es wäre vergebliche Liebesmüh, an Eure christliche Nächstenliebe zu appellieren.
Also spreche ich im folgenden nur noch die Falderaer an:
Falderaer, vereinigt Euch!
Gegen den Standesdünkel der übrigen Neumünsteraner!
Ihr habt nichts zu verlieren als Eure Ketten!